Leistungsübersicht

Das RAL-Gütezeichen Energiehandel hat sich mittlerweile bei den Verbrauchern wie auch in der Branche als Vertrauenssie­gel etab­liert. Heute repräsentiert die Gütegemeinschaft bereits einen Ver­band aus 148 Mitgliedern mit einem Fuhrpark von rund 1.400 Fahr­zeugen. Zentrale Aufgabe ist es, einheitliche Qualitäts- und Sicher­heitsstandards im Brennstoff- und Mine­ralölhandel zu erarbeiten und nachhaltig zu sichern. Zu den Leistungen der Gütegemein­schaft gehört z. B. die Beratung der Mitglieder hinsichtlich innerbe­trieblicher Qualifikationspro­gramme, Schulungen und Fortbildungs­veranstaltungen. Auch über die neuesten Normen, Gesetze und Verordnungen wird informiert, wobei die entsprechenden Merk­blätter und Leitfä­den jeweils zur Verfügung gestellt werden. Die Gütegemein­schaft ist auch kompetenter Ansprechpartner in Bezug auf Si­cherheitsstandards, die für Transportfahrzeuge von festen und flüssigen Brennstoffen sowie von Dieselkraftstoff und Biodie­sel gelten.

Die Mitglieder erhalten zudem stets aktuelle Hinweise auf die Güte- und Prüfbestimmungen nach RAL sowie alle erforderli­chen Maß­nahmen zur Eigen- und Fremdüberwachung der geforderten Stan­dards. Das gilt auch für außerordentliche Überprüfungen, Prüfkos­ten, Prüfberichte sowie eventuell durchzuführende Änderungen. Bei Fragen produktspezifischer Anforderungen oder Aspekte der vor­schriftsmäßigen Lage­rung ist die Gütegemeinschaft ebenfalls je­derzeit mit wertvol­len Informationen an der Seite ihrer Mitglieder.